Pflasterarbeiten im Verbundsystem

Wenn es an die Bordsteinkante geht, verwenden wir verschiedenste Steinformationen und stützen sie durch ein Beton-Korsett, das ihren Rücken stärkt. Diese Art der Verbundbauweise hat sich bewährt, sie zeitigt mancherorts beeindruckende Erfolge. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Bordstein gängige Höhen erreicht oder zur besseren Bewältigung für Rad- und Rollstuhlfahrer tiefer gelegt ist. Auch Rundbordsteine und Begrenzungen von Rasenflächen kommen damit wirkungsvoll zur Geltung und gewinnen einen sicheren Halt. Das macht sich nicht nur optisch bezahlt, sondern auch im Hinblick auf mögliche Ausbesserungen der Anlagen.

Pflasterarbeiten für den besseren Eindruck

Um einen guten Eindruck nach außen hin zu erzeugen, steht uns ein umfangreiches Sortiment diverser Steine zur Verlegung zur Verfügung. Die beliebten Klinker werden dabei wie gewohnt horizontal dekorativ angebracht und sauber verputzt oder aber hochkant, wenn das gewünscht wird. Durch individuell variierbare Pflasterarbeiten entstehen schnell charakterisierende Muster, die Familienheime von ihren Nachbarhäusern deutlich unterscheiden. Dabei können besondere Vorstellungen leicht berücksichtigt werden. Schauen Sie sich in unserem Sortiment gründlich um, bevor Sie sich entscheiden. Der Kundenwunsch ist für uns oberstes Gebot, er rangiert unmittelbar hinter der Machbarkeit.

Pflasterarbeiten aus professioneller Hand

Zum Spektrum unserer üblichen Tätigkeiten zählen

  • sowohl der Trocken-Pflaster-Schnitt als auch sein Äquivalent unter Einwirkung von Nässe,
  • das Verdichten von Sand oder einem Mineralgemisch und nicht zuletzt
  • gekonntes Abziehen von Sand wie auch von Feinsplitt.

Vorzeigbare Pflasterarbeiten sind nicht nur eine Frage der Routine und der Erfahrung, auch der Kreativität. Fordern Sie uns mit besonderen Aufgaben, wir zeigen Ihnen gerne, wie wir unser Handwerk verstehen.